Sanierungsarbeiten auf der Lehener Brücke exakt im Zeitplan

0

STADT SALZBURG. Laut dem Besitzer, dem Land Salzburg, befinde sich die Sanierungsarbeiten auf der Lehener Brücke in der Stadt Salzburg derzeit exakt im Zeitplan. Somit dürfe einer vollständigen Befahrbarkeit zu Schulbeginn am 8. September nichts im Wege stehen. Dies ließ Florian Gois vom Referat Brückenbau des Landes verlautbaren.

Restarbeiten zeitgleich mit zweiter Bauphase

In der Nacht von Montag auf Dienstag (4. und 5. August) wurde mit der zweiten Bauphase begonnen und der Verkehr auf die andere Brückenseite verlegt. Die bisherige erste Bauphase verlief nahezu reibungslos. Im Brückenbereich unter der bereits für den Verkehr freigegebenen Fahrbahn erfolgen zurzeit nur noch die Korrosionsschutzarbeiten und Restarbeiten zeitgleich mit der aktuellen zweiten Bauphase.

Weitere Verkehrsumlegungen nötig

Am Ende dieser Bauphase ist für den Einbau von Polymerbetonbalken im Fahrbahnbereich noch eine weitere Verkehrsumlegung nötig. Diese Betonbalken werden beidseitig entlang der neuen Übergangkonstruktionen verwendet und sollen die Langlebigkeit der Übergangskonstruktionen erhöhen. Nach Abschluss dieser Arbeiten erfolgt voraussichtlich zu Schulbeginn die vollständige Verkehrsfreigabe. Die Restarbeiten unter der Fahrbahn im Brückenbereich werden bis etwa Ende September dauern.

Foto: Stefan Köstlinger

Share.

About Author

Leave A Reply