Österreichs 1. Hotel für Krebskranke und Angehörige wird eröffnet

0

SALZKAMMERGUT. Das Hotel Lebensfreude, das 1. Hotel für Krebskranke und Angehörige in Österreich, wird am 26. Dezember 2014 in Bad Mitterndorf eröffnet. „Das Hotel ist der perfekte Ort für Betroffene und deren Angehörige, die sich eine Auszeit von Krankheit und Therapie wünschen“, erklärt Ernst Kammerer, Geschäftsführer des Tourismusverbands Ausseerland-Salzkammergut. Gastgeber Doris und Peter Musill stellen sich auf die Bedürfnisse ihrer Gäste ein und bieten eine Gesundheits- und Krankenpflege, um den Urlaubsalltag zu bewältigen sowie ein aktives Freizeitprogramm an.

Angehörige und Kranke zum Krafttanken

Das 1. Hotel in Österreich für Krebskranke und Angehörige bietet Betroffenen die Möglichkeit, nach oder zwischen Therapien Kraft und neue Energie zu tanken. Das Hotel ermöglicht Familien, gemeinsam Urlaub zu machen – auch bei unterschiedlichen Bedürfnissen und Wünschen. Die einzigartige Einrichtung mit 18 Zimmern und einer rollstuhlgerechten Junior Suite nimmt am 26. Dezember dieses Jahres ihren Betrieb auf.

Ort der Fürsorge

Gastgeber sind Doris und Peter Musill. Die Hausherrin hat als Diplom-Gesundheits- und Krankenschwester in der Onkologie und Palliativ Care gearbeitet. Hier erlebte sie immer wieder, wie krebserkrankte Menschen und deren Angehörige in den Mühlen des Gesundheitssystems förmlich zermahlen wurden. Diese Menschen sind auf der Suche nach einem Ort der Fürsorge, bei dem sie ihre Sorgen abladen können, ein offenes Ohr für ihre Anliegen finden und bei Bedarf auch professionell körperlich gepflegt werden. Peter Musill leitete viele Jahre die Küche eines Seniorenwohnheims. Er liebt es zu organisieren und kocht, was seine Gäste gerne essen. Er verwendet frische Zutaten, kocht à la carte und auf Wunsch in mehreren kleinen Portionen. So können sich Gäste Suppe und Salat des viergängigen Menüs zu Mittag, Hauptspeise und Dessert am Abend servieren lassen.

Abwechslungsreiches Freizeitprogramm

Das Konzept des Hotels Lebensfreude sieht für alle Gäste ein Freizeitprogramm vor, das ihnen neue Kraft und Freude bringt. Angeboten werden unter anderem Massagen, Aromaanwendungen, Yoga, Pilates, Wandern, Nordic Walken oder kreatives Gestalten. Durch die ideale Lage des Hotels im Ausseerland-Salzkammergut stehen den Gästen zusätzlich attraktive Outdoor-Freizeitmöglichkeiten zur Verfügung. So bietet sich im Sommer Radfahren, Golfen, Klettern und Schwimmen an, im Winter Skifahren, Schneeschuhwandern, Eislaufen und Langlaufen.

Foto: Jacqueline Korber

Share.

About Author

Leave A Reply