Herbert Dutzler – Der letzte Kirtag

0

REZENSION. „Vielleicht wars gar kein Mord“, versuchte Gapelmaier den Friedrich zu beruhigen. Da aber bewies der Kahlß Friedrich, dass er als Vorgesetzter doch den besseren Durchblick hatte: „Ja, glaubst du vielleicht, der Doktor Naglreiter hat sich selber eine Messer in den Bauch gebohrt, es dann gut versteckt oder in den See geworfen und sich dann zum Verbluten in Pissoir gelegt?“

Der Gaspelmaier vom Polizeiposten Altaussee findet am frühen Morgen eine Leiche im Kirtagszelt, und mir nix dir nix muss er mit einer Frau Doktor Kohlross die Ermittlungen aufnehmen.

Fazit – Wer humorvolle Krimis mag, wird diese lieben

„Der letzte Kirtag“ ist der Auftakt zur Krimireihe von Herbert Dutzler rund um den wunderbar verwirrten Gaspelmaier, die rassige Frau Doktor Kohlross und den voluminös gemütlichen Friedrich Kahlß. Wer humorvolle Krimis mag, wird diese Reihe lieben. Wem „Der letzte Kirtag“ gefallen hat, kann ohne jegliche Bedenken auch die nächsten drei Bücher lesen. Herbert Dutzler schafft es, seine Niveau zu halten und verleiht seinen Charakteren auch immer neue Facetten.

Seine vier Bücher:

  1. Der letzte Kirtag
    Weitere Rezensionen von diesem Buch auf Amazon.de
  2. Der letzte Gipfel
    Rezensionen zu diesem Buch auf Amazon.de
  3. Die letzte Bootsfahrt
    Rezensionen zu diesem Buch auf Amazon.de
  4. Der letzte Saibling
    Rezensionen zu diesem Buch auf Amazon.de

Foto: Amazon.at

Share.

About Author

Leave A Reply